DOUBOX-Tour-DAcademy-Logo255ffe198b0dc9

DOUBOX ZU GAST BEI ALESSANDROGemeinsam mit Bloggerin Tina Carnot von Amour De Soi haben wir uns aufgemacht, die neuesten Herbst-Trends in Sachen Nagel-Design zu entdecken. Bei Frank Schäberle wurden wir fündig! Der Artistic Director und Head of Education bei alessandro International ließ uns ein wenig über seine Schulter schauen, plauderte aus dem Nähkästchen und gab Tina für ihr DIY Nail-Design im angesagten „Indian Summer“ Look wertvolle Ratschläge, nicht nur damit das Lackieren richtig klappt, sondern auch dazu, wie man den Lack und die Nägel dauerhaft pflegt und schön erhält.

FRANK SCHÄBERLE ÜBER DIE
ALESSANDRO AKADEMY INTERNATIONAL

Nägel sind sein Geschäft. Frank Schäberle ist Artistic Director und Head of Education bei alessandro International und schult angehende oder fortgeschrittene Nagel-Designer in Sachen Neuheiten, Looks und Trends. Mit vielen in Deutschland und weltweit angesiedelten Standorten ist die alessandro Academy Anlaufpunkt für alle Liebhaber der Nail-Art und bietet von der Grundausbildung bis hin zu Spezial- und Trend-Workshops über Maniküre und Pediküre hinaus alle Schulungsmöglichkeiten, die ein erfolgreiches Arbeiten als Nagel-Designer in den Studios voraussetzt.

Neben der kreativen Herausforderung freut sich Frank immer wieder über die Möglichkeiten, die ihm sein Job bietet. Viele Reisen und die Chance ständig neue, vor Kreativität sprudelnde Menschen zum Austausch zu treffen, sind dabei nur einige der Highlights in Franks Alltag.

Inspiration zieht Frank aus seinen vielen Reisen. Die Eindrücke, die er weltweit, sei es bei Fashion Shows oder in Gesprächen mit anderen kreativen Köpfen, aufsaugt, spiegeln sich in seinen Nail-Arts wider. Natürlich spielt auch Social Media eine wichtige Rolle bei der Ideenfindung für neue Nail-Designs. Sein Tipp: Mit offenen Augen durch die virtuelle Welt streifen und Facebook, Instagram & Co als Quelle neuer Inspiration nutzen. Dieses Jahr stehen die Zeichen in Sachen Nagel-Trends eindeutig auf Natürlichkeit. Ob klassischer French-Look oder dezente Nude-Töne - die Hauptsache ist ein gepflegter und zurückhaltender Look.

Das wichtigste Beauty-Essential laut Frank Schäberle ist übrigens die Handcreme. Sie versorgt die Hände und speziell die Nagelhaut mit viel Feuchtigkeit und lässt damit auch das Nail-Design noch mehr strahlen. Übrigens: Auch Männern rät Frank, öfters mal zur Handcreme zu greifen, denn gepflegte Hände gehören heutzutage einfach dazu.

Mehr dazu lassen wir Ihn Euch einfach selbst erzählen.

Frank Schäberle von alessandro
mit einem Herbst-Nail Tutorial

Passend zu den aktuellen Mode-Trends entwickeln Frank Schäberle und sein Team wundervolle Farbnuancen und Nagel-Designs. Diesen Herbst steht die alessandro-Farbpalette ganz im Zeichen des „Indian Summers“. Zum herbstlichen Spektrum zählen daher Braun und Rot-Töne in allen Schattierungen.

In einem kurzen und wirklich sehr verständlichen Tutorial, zeigt uns Frank, wie man ein herrliches Nagel-Design im „Indian Summer“ Look ganz einfach Zuhause nachgestalten kann. Dass es dazu gar nicht allzu viele Materialien und auch nicht das allerfeinste Fingerspitzengefühl braucht, um unsere Nägel in die schönsten Herbsttöne zu tauchen, macht die Freude auf die anstehende Saison noch viel größer.

Aber schaut Euch Franks Tutorial einfach selbst an. Wir sagen schon einmal: Viel Spaß beim Ausprobieren!


DIY Tina Carrots alessandro
"Indian Summer" Nail-Art

"Ich freute mich wahnsinnig, als ich vor einigen Wochen die Gelegenheit bekam mit Artistic Director und Head of Education bei alessandro, Frank Schäberle, in der Düsseldorfer alessandro Academy im Rahmen der DOUBOX Tour d’Académie einen exklusiven Blick auf die neuen Nail-Art Trends für die kommenden Herbst-Monate werfen zu können. Neben den neuen Styles und Key Looks zum Thema Indian Summer gab mir Frank einige wirklich nützliche Tipps für die perfekte Nagelpflege zuhause."

Die Ergebnisse wollen wir Euch natürlich nicht vorenthalten. Mit einem Klick seht Ihr Tinas Nail-Design-DIY zum Thema Indian Summer.
 
 
 

Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.