DOUBOX Tour d'Académie - DIY Tina Carrots alessandro "Indian Summer" Nail-Art

Die wohl wärmsten Tage des Jahres liegen zwar nun schon hinter uns, jedoch weine ich ihnen keine Träne hinterher – schließlich bin ich nicht nur ein Septemberkind, sondern freue mich auch jedes Jahr erneut auf den Herbst. Denn wenn die Blätter sich in Rot, Orange und Braun hüllen, die Temperaturen gerade noch so die 20°C-Marke erreichen und die leichten bunten Sommersachen dem groben Strick, elegantem Leder und Erdtönen weichen, dann zeigt sich der Indian Summer von seiner schönsten Seite!

Und da der Indian Summer nach einem Sommer voller Boho-Chic und Ibiza-Hippie-Feeling in diesem Jahr ein großes Thema in der Modewelt ist, darf da natürlich auch das richtige Nail-Design nicht fehlen.

Deshalb freute ich mich wahnsinnig, als ich vor einigen Wochen die Gelegenheit bekam mit Frank Schäberle, dem Artistic Director und Head of Education bei alessandro, in der Düsseldorfer Academy im Rahmen der DOUBOX Tour d’Académie einen exklusiven Blick auf die neuen Nail-Art Trends für die kommenden Monate werfen zu können. Gleichzeitig hat mir Frank, während er mir noch die Key Looks zum Thema Indian Summer zeigte, einige Tipps für die perfekte Nagelpflege verraten, die ich Euch natürlich zusammen mit einem Nail-Design zum Thema Indian Summer nicht vorenthalten möchte.

 

Die Basis

Entfernung der Nagelhaut

Eine gute Vorarbeit ist bereits der erste Schritt zu einem perfekten Nail-Art-Ergebnis! Dazu muss zuerst die Nagelhaut in Form sein: weil das Abschneiden der Nagelhaut ihrer natürlichen Schutzfunktion schadet, sollte sie zunächst mit einem Nagelhautentferner auf sanftem Wege entfernt werden. Hierzu tropfe ich mit der Pipette des Nailspa Nagelhautentferners eine kleine Menge auf den Nagelrand, die das Keratin der Nagelhaut aufweichen soll, und lasse diese für ca. drei bis fünf Minuten einziehen – anschließend lässt sich die überschüssige Nagelhaut ganz einfach und sanft mit einem Rosenholzstäbchen zurückschieben. Hierbei sollte man trotzdem vorsichtig sein und nicht zu viel Druck ausüben – die empfindliche Nagelhaut sollte schließlich nicht verletzt werden!


Tour d'Academie Alessandro Nails Nagelhaut entfernen mit Bloggerin Tina Carrot
Peeling

Für die Pflege der gesamten Hand sorgt danach das Handspa Magic Manicure Peeling, welches dank der enthaltenen natürlichen Meersalzkristalle die Haut wunderbar weich und geschmeidig macht. Die natürlichen Traubenkern- und Mandelöle, die ebenfalls Bestandteil des Peelings sind, versorgen die Haut im gleichen Schritt mit Feuchtigkeit. Die Anwendung ist zudem super einfach: das Peeling muss zuvor gut geschüttelt werden, damit die Öle und die Meersalzkristalle eine flüssige Emulsion bilden können – anschließend einfach eine haselnussgroße Menge auftragen und in die Hände gründlich einmassieren. Nachdem man das Peeling dann später abgewaschen hat, fühlen sich die Hände wunderbar zart und gepflegt an.


Tour d'Academie Alessandro Nails Peeling mit Bloggerin Tina Carrot
Feilen

Schließlich muss der Nagel noch in Form gebracht werden. Dabei ist es wichtig, eine nicht zu harte und auf den jeweiligen Nageltyp abgestimmte Feile zu benutzen. Gerade wenn die Feile zu grob für den Nagel ist, drohen hier Gefahren für die Gesundheit und Struktur der Nägel. In der Nailspa Serie gibt es verschiedene Feilen für alle Nageltypen – ich zum Beispiel habe sehr feste Nägel und habe bei alessandro die perfekte Feile für meine Bedürfnisse gefunden.


Tour d'Academie Alessandro Nails Feilen mit Bloggerin Tina Carrot

 

Der Lack

Unterlack

Nachdem meine Hände und Nägel nun optimal vorbereitet sind, greife ich als erstes zum Nailspa Basecoat. Für mich ist dies immer der wohl wichtigste Schritt beim Lackieren der Nägel, denn der pflegende Unterlack schützt vor Verfärbungen und glättet die Nageloberfläche für ein gleichmäßiges Auftragen der Farbe.


Tour d'Academie Alessandro Nails Unterlack auftragen mit Bloggerin Tina Carrot
Der Farblack „Sahara’s Dream“

Als nächstes kann der Farblack aufgetragen werden. Passend zu meinem Outfit und dem Motto „Indian Summer“ habe ich mich hier für den Ton „Sahara’s Dream“ - ein klassischer Nude-Ton, der perfekt zu meinem Hautton passt - entschieden. Damit die Farbe gleichmäßig und deckend ist, werden zwei dünne Schichten aufgetragen. Dabei sollte man nicht vergessen, dass man pro Schicht auch eine gewisse Trocknungszeit einplanen sollte, damit das Nail-Design auch komplett austrocknen kann. Mit Frank’s Tipp zur „Push-Pull-Technik“ klappte das Lackieren auch problemlos: man beginnt mit dem Auftrag ca. 2-3mm vor der Nagelhaut, anschließend schiebt man den Nagellackpinsel bis kurz vor die Nagelhaut und zieht ihn dann bis zur Nagelspitze vor.


Tour d'Academie Alessandro Nails Nagellack auftragen mit Bloggerin Tina Carrot
Highlight mit dem Farblack „Blackberry“

Damit die Nägel später zum perfekten Accessoire für meinen Look zum Thema „Indian Summer“ werden, habe ich mit einem Nail-Art-Pinsel noch eine feine Linie in der Farbe „Blackberry“ – ein dunkles Blau – durch die Mitte des Nagels gezogen. Hier kann man seiner Phantasie freien Lauf lassen – ein fein gezeichnetes Muster oder Halbmonde sind ebenso passend zum Indian Summer Look. Und auch hier wieder ein Tipp von Frank: anstatt eines besonderen Nail-Art-Pinsels könnte man hier auch zu einem Lidstrich-Pinsel greifen!


Tour d'Academie Alessandro Nails Highlights setzen mit Bloggerin Tina Carrot

 

Das Finish

Topcoat

Ein schnelltrocknender Topcoat am Ende gab meinem Indian Summer Nail-Art-Look noch den letzten Schutz und eine große Portion Glanz. Generell sollte man sein Nail-Design immer mit einem versiegelnden Topcoat beenden, so hält es nämlich auch deutlich länger!


Tour d'Academie Alessandro Nails Überlack auftragen mit Bloggerin Tina Carrot
Mango Nail Serum

Nachdem der Nagellack nun getrocknet ist, kann man sein Nail-Spa-Treatment für zu Hause noch mit dem pflegenden Mango Nail Serum abschließen. Das schützt und pflegt die Nagelhaut, gerade bei trockener oder rissiger Nagelhaut – so wie ich sie habe – ist dies eine tolle Ergänzung zum Nagelöl, welches man in diesem Fall sowie öfters benutzen sollte.


Tour d'Academie Alessandro Nails Pflegeserum auftragen mit Bloggerin Tina Carrot


Mehr über Tina findet Ihr auf amourdesoi.de
Amour-de-Soi


Zu den Videos


Ihr habt Lust bekommen, den "Indian Summer" inspirierten Look selbst auzuprobieren? Dann findet Ihr hier die passenden Produkte:


Kommentar schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.